Inhalt: Sommermusiken beginnen mit Bach

Sommermusiken beginnen mit Bach

30-minütige Orgelkonzerte immer sonntags

  • An der romantischen Furtwängler-Orgel von 1878 in St. Osdag beginnen die Sommermusiken Sonntag.     Foto: (r).An der romantischen Furtwängler-Orgel von 1878 in St. Osdag beginnen die Sommermusiken Sonntag. Foto: (r).
Bild von

Mandelsloh/Helstorf (os). Mit Johann Sebastian Bachs berühmter Toccata und Fuge d-moll eröffnet Organist Jan Katzschke am morgigen Sonntag, 5. Juli, um 17 Uhr in der St. Osdag-Kirche eine neue Konzertreihe im Norden des Neustädter Landes. Im Juli und August lassen renommierte Musiker sonntags um 17 Uhr immer abwechwechselnd in den Kirchen Helstorf und Mandelsloh jeweils 30 Minuten erlesene klassische Musik erklingen. Nachdem in Niedersachsen im Rahmen der Corona-Lockerungen wieder kleinere Kulturveranstaltungen erlaubt sind, möchten die beiden Kirchengemeinden gemeinsam mit dem Verein „Alte Musik im Neustädter Land“ ein spontanes Zeichen der Hoffnung setzen. „Wie haben wir die Musik vermisst!“, diesen Satz hat Jan Katzschke, künstlerischer Leiter der neuen Reihe, in den letzten Wochen unzählige Male gehört, wenn er bereits wieder in anderen Bundesländern gespielt hat. „Musik ist Seelennahrung, wie wir sie dringend zum Leben brauchen, und kein Livestream im Internet kann echte Live-Musik wirklich ersetzen. Das ist vielen Menschen in der Zeit des Corona-Lockdowns noch einmal ganz neu bewusst geworden“, ergänzt er. Für die Kurzkonzerte wird kein Eintritt erhoben; allerdings bitten die Veranstalter am Ausgang jeweils um einen Beitrag für die Honorare der beteiligten freischaffenden Musiker. Die Besucherzahl innerhalb der Kirchen ist Corona-bedingt auf 50 Personen beschränkt. Die Kirchentüren werden weit geöffnet sein, so dass weitere Gäste von draußen vor der Kirche zuhören können. Kontaktdaten müssen beim Einlass hinterlegt werden und es gilt die Abstandsregel von 1,50 Metern zu allen Personen, die nicht zum eigenen Hausstand gehören. Das Tragen eines Mund-Nasenschutzes ist verpflichtend.

Nach dem Auftakt in Mandelsloh am kommenden Sonntag geht es mit den Sommermusiken am 12. Juli in der Kirche Helstorf weiter.

Seite drucken DruckenSeite teilen Teilen Ausgabe-Nr. 1112 vom 04.07.2020