Inhalt: Stadtverband der Jungen Union wählt neuen Vorstand

Stadtverband der Jungen Union wählt neuen Vorstand

Sebastian Streich übernimmt den Vorsitz

  • Der JU-Vorstand: Rebecca Hahn, Merle Struckmann, Matthias Ganske, Alexandra Luft, Sebastian Streich, Marcel Malbrich, Ben Rybak, Dajano Lotsch, Sylvia Luft und Stephan Jaross.   Foto: (r).Der JU-Vorstand: Rebecca Hahn, Merle Struckmann, Matthias Ganske, Alexandra Luft, Sebastian Streich, Marcel Malbrich, Ben Rybak, Dajano Lotsch, Sylvia Luft und Stephan Jaross. Foto: (r).
Bild von

Neustadt (r/tma). Fünf Jahre hat Merle Struckmann den Stadtverband der Jungen Union (JU) angeführt, nun wurde auf der Mitgliederversammlung Sebastian Streich an ihre Stelle gewählt. Mit einem Team aus erfahrenen und neuen Köpfen will die Jugendorganisation der CDU „wieder stärker mitmischen“.

Weil die Aktivität der jungen Christdemokraten in der Pandemie trotz Online-Veranstaltung gelitten, sei es nun Zeit, sich neu aufzustellen, erklärt der 33-jährige Streich „An der JU soll man nicht vorbei kommen“, so der Eilveser in seiner Rede.

Bei seiner Arbeit unterstützen ihn die Stellvertrer Matthias Ganske aus Eilvese und Dajano Lotsch aus der Kernstadt. Stephan Jaross (Kernstadt) und Philipp Langreder (Poggenhagen) übernehmen die Aufgaben als Schatzmeister und Schriftführer sowie Gottfried Schwarz (Borstel) den Pressesprecher. Das Team komplettieren die Beisitzer Rebecca Hahn (Hagen), Alexandra Luft (Helstorf), Marcel Malbrich (Bordenau) und Ben Rybak (Kernstadt). Insgesamt hat der Stadtverband aktuell 33 Mitglieder.

Weitere Unterstützung für die Neuaufstellungen sicherten auch CDU-Stadtverbandsvorsitzende Silvia Luft und der Mardorfer Ortsbürgermeister Hubert Paschke in ihren Grußworten zu. „Ich freue mich auf ein tolles Jahr mit interessanten Diskussionen und einem schlagfertigen Team an meiner Seite“, sagt der neue Vorsitzende.

Seite drucken DruckenSeite teilen Teilen Ausgabe-Nr. 1185 vom 27.11.2021