Inhalt: Zahl der Infizierten bleibt konstant

Zahl der Infizierten bleibt konstant

Neustadt (dgs). Am heutigen Dienstag ist die Zahl der aktuell an Corona Infizierten im Vergleich zum Vortag nicht angestiegen und liegt weiter bei 46. Seit Pandemiebeginn im März 2020 gab es im Stadtgebiet insgesamt 1.582 Infizierte. Die 7-Tage-Inzidenz je 100.000 Einwohner sinkt leicht auf 55,2 Prozent. Die 7-Tages-Hospitalisierungs-Inzidenz steigt leicht 4,5 und der Anteil von Covid-Patienten an Intensivbetten auf 5,2 Prozent.

In den Nachbarkommunen Garbsen sind 148 Menschen neu infiziert, in Wunstorf 78 und in der Wedemark bei 39.

Die Region Hannover hat seit Auftreten der ersten Corona-Infektion 2020 insgesamt 53.867 Menschen registriert, die sich mit dem Coronavirus infiziert haben. Davon sind zum heutigen Stand 50.075 Personen als genesen aufgeführt. 1.094 Menschen sind infolge einer nachgewiesenen oder mutmaßlichen Corona-Infektion verstorben; der Altersmedian der Verstorbenen liegt bei 84 Jahren. Somit sind zum jetzigen Zeitpunkt 2.302 Menschen in der Region infiziert.

Seite drucken DruckenSeite teilen Teilen Ausgabe-Nr. 1175 vom 18.09.2021