Inhalt: Vollsperrung zwischen Wulfelade und Evensen

Vollsperrung zwischen Wulfelade und Evensen

Wulfelade/Evensen (r/tma). An der Landesstraße 191 zwischen den Dörfern führt die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr ab Dienstag, 27. Juli, 7 Uhr bis voraussichtlich Mittwoch, 28. Juli, um 23 Uhr Arbeiten an der Fahrbahn durch.

Dabei werden beide Fahrtrichtungen voll gesperrt. In Wulfelade erfolgt die Sperrung bereits ab der Kreuzung L 191/K 307, wobei die Grundstücke am Ortsausgang erreichbar bleiben. Das Waldbad kann aus Richtung Evensen während der Sperrung ebenfalls angefahren werden.

Ab Wulfelade ist eine Umleitung über Mariensee, Basse und Averhoy über die L 193 nach Helstorf und Amedorf zur L 383 und wieder zur L191 bis Evensen, eingerichtet. Von Evensen und Welze aus ist die Umleitung entsprechend gegenläufig eingerichtet. Die Straßenbaubehörde empfiehlt aber, den betroffenen Bereich weiträumig zu umfahren.

Seite drucken DruckenSeite teilen Teilen Ausgabe-Nr. 1167 vom 24.07.2021