Inhalt: Mobile Teststationen ziehen sich zurück

Mobile Teststationen ziehen sich zurück

Neustadt (r/tma). Die Inzidenzwerte sinken und durch die folgenden Lockerungen der Schutzmaßnahmen der Corona-Verordnung ist die Nachfrage nach Schnelltest stark zurückgegangen. Erste mobile Angebote ziehen sich daher aus einigen Ortschaften zurück.

Bereits ab kommender Woche wird es keine Testangebote mehr in Poggenhagen, Eilvese, Hagen und Schneeren mehr geben. Die Stationen in der Kernstadt, in Mardorf und in Bordenau bleiben aber mindestens bis Ende Juni bestehen. Auch in Mandelsloh wird in der nahen Zukunft weiterhin der Nordkreis getestet.

Am 30. Juni läuft die aktuelle Testverordnung des Bundes aus, eine Folgeregelung ist jedoch in Arbeit. Stadt und Wirtschaftsförderung sind im engen Kontakt mit den Anbietern, damit primär in der Kernstadt und in Mardorf über den Juni hinaus Testangebote aufrechterhalten werden können. Aktuell sieht die Corona-Verordnung noch eine Testpflicht etwa bei touristischen Aufenthalten, größeren privaten Feiern und einigen körpernahen Dienstleistungen vor.

Aktuelle Teststationen sind auf der städtischen Internetseite unter www.neustadt-a-rbge.de/coronatest aufgeführt.

Seite drucken DruckenSeite teilen Teilen Ausgabe-Nr. 1161 vom 12.06.2021