Inhalt: Kommandeur ruft auf - auch ohne Fest

Kommandeur ruft auf - auch ohne Fest

Spenden für Nachwuchs-Musiker erbeten

  • Kommandeur Dirk Frese. Foto: Seitz (Archiv)Kommandeur Dirk Frese. Foto: Seitz (Archiv)
Bild von

Liebe Neustädterinnen, liebe Neustädter,

meine Hoffnung aus dem vergangen Jahr, Sie zum Schützenfest 2021 begrüßen zu dürfen, wurde Anfang des Jahres im Keim erstickt. Die Absage des diesjährigen Schützenfestes war angesichts der hohen Neuinfektionszahlen alternativlos. Erfreulicherweise haben sich diese Zahlen in den letzten Wochen dergestalt gewandelt, dass eine schrittweise Rückkehr zur Normalität begonnen hat.

Dennoch ist zurzeit eine Veranstaltung, wie das Neustädter Schützenfest, noch nicht wieder durchführbar.

Die Absage des Schützenfests trifft natürlich in erster Linie Schausteller, Festwirt und Schützenhauspächter, denen ihre Geschäftsgrundlage nahezu vollständig weggebrochen ist. Staatliche Unterstützungen sind in diesen Bereichen oft nur ein Tropfen auf den heißen Stein, so es denn überhaupt welche gibt.

Besonders hart getroffen haben die Kontaktbeschränkung aber auch unsere Jüngsten - ob in der (K)Leinegarde oder im Jugendspielmannszug des TSV Neustadt. Die vergangenen 15 Monate ohne gemeinsamen Übungsbetrieb und Auftritte sind ein herber Einschnitt. Auch wenn seitens der Betreuer und Übungsleiter alle Hebel in Bewegung gesetzt wurden, und das Üben teilweise online stattfand, der persönliche Kontakt und die Gemeinschaft fehlen.

Ich möchte den diesjährigen Aufruf des Kommandeurs zum Schützenfest nutzen, um für Unterstützung des musikalischen Nachwuchses zu werben. Ohne diese Nachwuchsförderung ist eine derart hohe Dichte an musikalischem Talent, an dem wir uns in Neustadt erfreuen dürfen, nicht aufrecht zu erhalten.

Lassen Sie uns das Beste aus der Absage machen und die ein oder andere nicht ausgegebene Runde sinnvoll einsetzen. Ihre zweckgebundene Unterstützung mit dem Verwendungszweck „Nachwuchsförderung Musik“ auf das Konto der Neustädter Schützengesellschaft (IBAN DE96250501802001006135) eingezahlt, werden wir paritätisch aufgeteilt an die beiden Musikvereine weiterleiten.

Wenn an diesem Wochenende auch kein Schützenfest stattfinden wird, so wollen wir mit der Verlosung von drei Schützenfestlöffeln und weiteren Preisen unsere Schützenfest-Rallye ausklingen lassen.

Die Preisträger werden auf unserer Website www.neustaedter-schuetzengesellschaft.de veröffentlicht. Abgeholt werden können die Preise ab dem 21. Juni in der Tourist-Information in der Marktstraße 5.

Abschließend bleibt mir nur der Wunsch, dass Sie alle unser Schützenfest in bester Erinnerung behalten und mit mir gemeinsam dem Fest der Feste 2022 entgegenfiebern.

Herzlichst Ihr

Dirk Frese

Kommandeur

Seite drucken DruckenSeite teilen Teilen Ausgabe-Nr. 1161 vom 12.06.2021