Inhalt: Wohnungseinbrüche am helllichten Tag

Wohnungseinbrüche am helllichten Tag

Neustadt (dgs). Am helllichten Tag und mitten in der Stadt zählte die Polizei am Mittwoch vor Ostern gleich drei Wohnungseinbrüche. Allerdings waren der oder die Täter nur in einem Fall erfolgreich. In einem Mehrfamilienhaus am „Entenfang“ wurden aus einer Wohnung Schmuck, Bargeld und eine Playstation entwendet. In eine weitere Wohnung in diesem Haus drangen die Täter ebenfalls ein, hier waren die Mieter aber gerade ausgezogen. Erfolglos verlief auch ein Wohnungseinbruch in der Theodor-Heuss-Straße.

Da sich alle drei Einbrüche am 31. März nachmittags in der Innenstadt ereigneten, hofft die Polizei auf Zeugenhinweise. So hatte die Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses „Im Heidland“ an eben diesem Nachmittag drei unbekannte Männer im Treppenhaus angetroffen und die Polizei verständigt. Die traf allerdings die Verdächtigen dort nicht mehr an.

Wer ebenfalls Beobachtungen an diesem Mittwoch im Stadtgebiet gemacht hat, kann sich an das Polizeikommissariat Neustadt, Telefon 05032/9559-0, wenden.

Seite drucken DruckenSeite teilen Teilen Ausgabe-Nr. 1152 vom 10.04.2021