Inhalt: Zahl der infizierten Menschen steigt um eine Person

Zahl der infizierten Menschen steigt um eine Person

Genauere Zahlen erst am Abend - keine weiteren Todesopfer bekannt

Update, 17.50 Uhr: Auch die abendlichen Zahlen bleiben für Neustadt bei sechs Infizierten. In der Region sind es nun allerdings 368 Menschen, 30 mehr als am Vormittag. 57 davon werden in Kliniken behandelt, darunter 15 auf Intensivstationen.

Neustadt (os). Mit Stand Montagmittag ist die Zahl der Corona-infizierten Menschen im Stadtgebiet um einen auf sechs gestiegen. Anders als angekündigt, hatte die Region Hannover doch vormittags neue Zahlen präsentiert. In der vergangenen Woche hatte Sprecherin Christina Kreutz noch abendliche Meldungen angekündigt, weil dann auch die während des Tages aufgelaufenen Daten eingepflegt seien. Vor allem nach dem Wochenende könnten damit noch stärkere Anstiege folgen.

Insgesamt sind demnach in der Region 338 positiv getestete Personen offiziell registriert. Am Freitag waren es noch 285. Die Altersverteilung: Bis 14 Jahre: 10 Fälle, 15 bis 34 Jahre: 84 Fälle, 35 bis 49 Jahre: 105 Fälle, 50 bis 59 Jahre: 81 Fälle, über 60 Jahre: 58 Fälle.

Nachdem schon am Wochenende die beiden ersten an Corona gestorbenen Patienten gemeldet worden waren, gibt es bisher keine weiteren feststehenden Todesopfer im Zusammenhang mit dem Virus.

Seite drucken DruckenSeite teilen Teilen Ausgabe-Nr. 2412 vom 25.03.2020