Inhalt: Neustadt hat plötzlich keine Corona-Infizierten mehr

Neustadt hat plötzlich keine Corona-Infizierten mehr

Erste Meldungen falsch erfasst - Vorsichtsmaßnahmen weiter wichtig

Neustadt (os). Die Nachfrage bei der Region brachte dasselbe Ergebnis wie schon die offizielle Meldung: Im Stadtgebiet Neustadt gibt es keine als infiziert erfassten Personen. Bis zum Wochenende waren noch zwei Corona-Fälle gemeldet worden, seit Dienstag ist Neustadt in der Liste mit Null geführt.

"Beim Sortieren der Informationen hat sich herausgestellt, dass die Testergebnisse noch nicht endgültig vorlagen als schon die Meldung auf einen positiven Fall erfolgte", sagt Regionssprecherin Christina Kreutz. Nachdem die Proben nun doch negative Befunde hatten, wurde die Zahl wieder auf Null korrigiert.

Kreutz betont aber, dass die Allgemeinverfügungen der Behörde für Menschen, die sich in Risikogebieten aufhielten, nach wie vor gilt. Für sie wurde eine 14-tägige Quarantäne angeordnet. Ebenso wichtig: Die bisherigen Maßnahmen sollten unbedingt beibehalten werden, um auch weiterhin eine mögliche Ausbreitung einzudämmen.

Inwieweit die Zurücksetzung auf keinen offiziellen Corona-Fall für Neustadt Auswirkungen hat, etwa auf die Kontaktpersonen der bisher als infiziert geführten Personen, wird noch geklärt.

Seite drucken DruckenSeite teilen Teilen Ausgabe-Nr. 1097 vom 21.03.2020