Inhalt: Neues Feuerwehr-Quad erstmals im Einsatz

Neues Feuerwehr-Quad erstmals im Einsatz

Unterstützung für den Rettungsdienst im Moor

  • Schneerener Feuerwehrleute holte mit dem Quad einen Senior für den Rettungsdienst aus dem Moor.     Foto: FeuerwehrSchneerener Feuerwehrleute holte mit dem Quad einen Senior für den Rettungsdienst aus dem Moor. Foto: Feuerwehr
Bild von

Mardorf (os). Schon rund drei Wochen nach der Indienststellung (wir berichteten) war das Quad der Feuerwehr Schneeren am Montagabend erstmals im Einsatz.

Nahe der Moorstraße, Höhe Alte Moorhütte, war ein Spaziergänger beim Gassigehen mit seinem Hund umgeknickt. Der Senior konnte zwar den Rettungsdienst alarmieren, dessen Mitarbeiter sahen sich aber nicht in der Lage, den Verletzten über rund 1,5 Kilometer auf einer Trage durch das unwegsame Tote Moor zurück zur Straße zu transportieren. Die zunächst alarmierte Ortsfeuerwehr Mardorf forderte das Quad der Kameraden aus Schneeren an, das den Weg problemlos absolvierte.

Die Trage war mit Spanngurten auf dem ebenfalls beschafften Anhänger gesichert worden, so konnten Patient, Hund und Rettungsdienstler sicher zur Moorstraße gebracht werden.

Seite drucken DruckenSeite teilen Teilen Ausgabe-Nr. 2388 vom 25.09.2019