Inhalt: Leerstehende Hausruine brennt lichterloh

Leerstehende Hausruine brennt lichterloh

Feuerwehr mit Großaufgebot vor Ort - Brandursache noch ungeklärt

Neustadt (dgs/tma). Vollalarm am Dienstagnachmittag: Gegen 16 Uhr brannte aus noch ungeklärter Ursache eine Hausruine in einem Waldstück an der Straße „Im Sanders Hoope“ lichterloh. Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an Löschfahrzeugen aus und versuchte das Feuer zu löschen. Nur unter Anstrengungen gelang es, eine Wasserversorgung in das Waldstück aufzubauen. So konnte der Dachstuhl schnell gelöscht werden.

Nach ersten Informationen steht das Haus schon seit vielen Jahren leer. Hin und wieder hätten Obdachlose dort übernachtet, berichtete ein Zeuge. In den vergangenen sechs Wochen hätte er aber niemanden mehr dort beobachtet.

Foto: Maibaum

Seite drucken DruckenSeite teilen Teilen Ausgabe-Nr. 2386 vom 11.09.2019