Inhalt: Besitzer und Brandmeister reagieren schnell auf Feuer

Besitzer und Brandmeister reagieren schnell auf Feuer

Auto gerät durch Reparaturarbeiten in Brand

  • Mit einem Traktor wurde das brennende Auto aus der Garage gezogen, ...Mit einem Traktor wurde das brennende Auto aus der Garage gezogen, ...
  • ... die wurde bei dem Brand ebenfalls beschädigt.  Fotos: Feuerwehr Neustadt... die wurde bei dem Brand ebenfalls beschädigt. Fotos: Feuerwehr Neustadt
Bild von

Amedorf (os). Geistesgegenwärtig hat der Besitzer eines Anwesens an der Amedorfer Straße am Mittwochnachmittag wohl Schlimmeres verhindert. Mit Hilfe des zufällig vorbeikommenden Marienseer Ortsbrandmeister Axel Bartling zog er mit einem Traktor einen brennenden BMW aus einer Garage, die direkt an das Wohnhaus grenzte.

Gegen 16.15 Uhr hatte der Besitzer das Feuer bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Mit dem Frontladers eines Traktors entfernten Bartling und er zunächst das Garagentor, dann wurde das komplett in Flammen stehende Fahrzeug ins Freie gezogen.

Der brennende PKW wurde von einem Atemschutztrupp gelöscht. Ein weiterer Trupp kontrollierte mit der Wärmebildkamera den darüber liegenden Dachboden und Dachbereich des Scheunenanbaus, der als Garage dient. Leichte Schäden gab es auch am Gebäude, ein Übergreifen auf weitere Gebäudeteile konnte verhindert werden. Brandermittler der Polizeidirektion Hannover begutachteten den Einsatzort am Donnerstag und stellten Reparaturarbeiten am Auto als Brandursache fest. Den Gesamtschaden schätzen die Ermittler auf rund 10.000 Euro

Unter der Leitung von Ortsbrandmeister Sven Hellfeuer waren neben Mandelsloh/Amedorf die Wehren Helstorf, Welze und Neustadt mit 70 Leuten im Einsatz.

Seite drucken DruckenSeite teilen Teilen Ausgabe-Nr. 995 vom 07.04.2018