Inhalt: Ampel aus: Stadt reagiert kurzfristig auf Umleitungsstau in der Leinstraße

Ampel aus: Stadt reagiert kurzfristig auf Umleitungsstau in der Leinstraße

Der Countdown läuft - bald freie Fahrt ins Gewerbegebiet

  • Die Asphaltierungsarbeiten an der Mecklenhorster Straße laufen seit Montag. Foto: Gade-SchnieteDie Asphaltierungsarbeiten an der Mecklenhorster Straße laufen seit Montag. Foto: Gade-Schniete
  • Bis direkt an die Löwenbrücke heran wird der Straßenbelag erneuert. Foto: Gade-SchnieteBis direkt an die Löwenbrücke heran wird der Straßenbelag erneuert. Foto: Gade-Schniete
  • An der Schlosskreuzung ist seit Dienstag die Ampel ausgestellt, eine abknickende Vorfahrtstraße wurde eingerichtet. Fußgänger können nun Höhe Amtsgericht mit einer Behelfs-Ampel die Straße queren.  Foto: SeitzAn der Schlosskreuzung ist seit Dienstag die Ampel ausgestellt, eine abknickende Vorfahrtstraße wurde eingerichtet. Fußgänger können nun Höhe Amtsgericht mit einer Behelfs-Ampel die Straße queren. Foto: Seitz
Bild von

Neustadt (dgs). Das Wetter spielt mit, die Asphaltierungsarbeiten an der Mecklenhorster Straße haben pünktlich am Montag begonnen und sollen bis zum Wochenende abgeschlossen sein. Bis dahin ist aber der viel genutzte „Schleichweg“ in die Innenstadt über die Garten-, Wiesen- und die Suttorfer Straße nicht passierbar. Die Folge: Lange Autoschlangen auf der Leinstraße, wo sich zu Stoßzeiten der Umleitungsverkehr von und zur Bundesstraße 6 staut. Die Stadt hat jetzt kurzfristig reagiert: Seit gestern ist die Ampel an der Kreuzung Leinstraße/Herzog-Erich-Allee abgeschaltet und in eine abknickende Vorfahrtstraße umgewandelt worden. Deutliche Sackgassenschilder stehen in Richtung Leinebrücke. Zur Sicherheit der Fußgänger hat die Stadt in Höhe des Amtsgerichts eine Bedarfsampel installiert.

Die gute Nachricht: Wenn alles planmäßig weiterläuft, gilt zum Wochenende endlich wieder freie Fahrt in Richtung Gewerbegebiet Ost - zumindest bis Anfang Januar.

Seite drucken DruckenSeite teilen Teilen Ausgabe-Nr. 2296 vom 06.12.2017