Inhalt: Startseite

40 Jahre Neustädter Zeitung
Die Jubiläums-Ausgabe als E-Paper

Artikel

Für den Bahnübergang in Eilvese könnte sich die Stadt eine Schließung vorstellen. Die Bahnsteige sollen aber natürlich weiter in beide Fahrtrichtungen fußläufig erreichbar sein. Foto: Gade-Schniete

Der Weg in die schrankenlose Zukunft (20.07.2018)

Neustadt (r/dgs). Für viele Verkehrsteilnehmer sind sie ein Dauerärgernis - für die Bahn ein Sicherheitsrisiko: Die sieben höhengleichen Bahnübergänge im Neustädter Land. Bis zu 14 Stunden täglich sind ...

weiterlesen »


Wachsen auf dem hinteren Teil noch gesunde Getreidepflanzen, ist der vordere Teil komplett vertrocknet. Zirka 300 Tonnen weniger wird Klingemann dieses Jahr ernten. Fotos: Krämer

Starke Trockenheit schmälert die Erträge (20.07.2018)

Averhoy (cck). „Das ist ein Einschnitt, den es lange nicht gab“, schildert Landwirt Thorsten Klingemann die prekäre Lage. Die starke Trockenheit in Kombination mit extremer Hitze geht deutlich zu Lasten ...

weiterlesen »


Seit März proben die Darsteller für ihr neues Stück. Insgesamt elf Vorführungen wird es geben, den Auftakt macht die Premiere am Samstag, 4. August. Foto: Krämer

Geballte Manneskraft trifft auf weiblichen Charme (20.07.2018)

Otternhagen (cck). Jeden Mittwoch treffen sie sich zur Probe. Das neue Stück „Drei Kerle und ein halber“ soll bis zur Premiere am 4. August sitzen. Die jungen Darsteller orientierten sich zwar an der ...

weiterlesen »


Landpartie am Schloss geht in die zweite Runde (17.07.2018)

Neustadt (cck). Tausende Besucher tummelten sich am Wochenende auf dem Gelände rund um Schloss Landestrost. Zum zweiten Mal richtete Veranstalter Rainer Timpe dort die Landpartie, eine dreitägige Erlebnis- ...

weiterlesen »


Suchen das Gespräch mit den Bürgern und wollen für ihre Standpunkte werben (v.li.): Wilhelm Wesemann, Magdalena Rozanska, Dominic Herbst, Uwe Sternbeck, Raimar Riedemann und Peter Hake. Foto: Tautenhahn

Der Standortvergleich bleibt schwierig (17.07.2018)

Neustadt (tau). Zum allerersten Mal in dieser Stadt werden die Bürger am 19. August zu einem Bürgerentscheid aufgerufen. Alle Wahlberechtigten im Alter ab 16 Jahren können darüber abzustimmen, ob der ...

weiterlesen »


Weitere Meldungen anzeigen »